Taiji – Tai Chi Chuan – Taijiquan – 太極拳
( Chen-Stil – Yang-Stil )
Qi Gong

Erlernen Sie bei uns in Frankfurt am Main u. a. das System des Chen-Stil 陳式 / 陈式 – Yang-Stil 楊式 / 杨式 | Taiji – Tai Chi – Taijiquan | 太極拳 aus erster Hand von chinesischen Shaolin Meistern.
Sie können jederzeit in den laufenden Kurs als Probetraining (Sonntags, 09:00 – 10:30 Uhr) einsteigen. Vorkenntnisse sind nicht erforderlich.

 

sifu-wu-taichi-006

 

Taijiquan (Tai Chi Chuan) | 太極拳 / (mit leerer Faust) – (Taiji (Tai Chi) – wird oft und vereinfacht Chinesisches Schattenboxen genannt), ist eine jahrhundertealte, im Reich der Mitte entwickelte innere Kampfkunst (內家拳). Es verbindet auf einzigartige Weise Selbstverteidigung, Gesundheit und Meditation. Die sanften und fließenden Tai Chi Chuan Bewegungen trainieren den Körper und den Geist.

Tai Chi Chuan besteht aus 13 grundlegenden Techniken bzw. Körperhaltung und Bewegungsausführungen, die jedoch eine tiefsinnige Bedeutung und vielfältige Anwendungsmöglichkeiten haben.

Diese sind:

Handtechniken (Bamen, wörtlich: “acht Tore”)

Ausrichtung: gerade, Trigrammen(Bagua), Techniken, Himmelsrichtungen

  • 掤 – Peng
    • Qian
    • abwehren
    • Süden
  • 捋 – Lü
    • Kun
    • Nachgeben – Ziehen – Zurückrollen
    • Westen
  • 挤 – Ji
    • Kann
    • drängen
    • Osten
  • 按 – An
    • Zhen
    • drücken – pressen – Stoßen
    • Norden

 

Tai Chi Chuan Kurse

 

吴师傅 | WÚ Yibing Shīfu

 


 

 

Ausrichtung: diagonal, Trigrammen(Bagua), Techniken, Himmelsrichtungen

  • 挒 – lie
    • Duib
    • Trennen – spalten – aufteilen
    • Südost
  • 採 – cai
    • Gen
    • Pflücken – nach unten ziehen
    • Nordwest
  • 肘 – zhou
    • Li
    • Ellbogenstöße
    • Nordost
  • 靠 – kao
    • Sun
    • Schulter – Anlehnen, Schulterstoß
    • Südwest

 
taiji-taichi chuan
 

5 Bewegungsrichtungen, Schrittarten, Elemente (WuBu)

  • 前进 – Qiánjìn
    • Jin
    • Bewegung nach vorne – vordringen
    • Feuer
  • 撤退 – Chètuì
    • Tui
    • rückwärts bewegen, Rückzugweichen
    • Wasser
  • 向左移动 – Xiàng zuǒ yídòng
    • Ku
    • nach links bewegen – nach links blicken
    • Holz
  • 向右移动 – Xiàng yòu yídòng
    • Pan
    • nach rechts bewegen – nach rechts blicken
    • Metal
  • 留在中心 – Liú zài zhōngxīn
    • Ding
    • im Zentrum bleiben – In der Mitte ruhen
    • Erde

 

Bei der Ausführung der Formen sollten folgende Punkte beachtet werden:

  1. Die Bewegungen fließend (ohne Unterbrechung) miteinander zu verbinden
  2. Das Yin und das Yang zu beachten
  3. Alle Gelenke des Körpers zu öffnen
  4. Das Qi an die vier Enden zu leiten
  5. Die Schritte nach den fünf Elementen zu führen
  6. Die sechsfache Übereinstimmung zu beachten
  7. Die sieben anzugreifenden Positionen des Gegners im Auge zu behalten
  8. Die acht Trigrammen(Bagua) im Herzen zu bewahren

 

Nahezu jede Anwendung kann einem oder mehreren Bewegungsausführungen zugeordnet werden. Das Verständnis dieser Bewegungsausführungen hilft bei der Vertiefung der Ausübung.

Tai Chi ist in eine ruhige, sanfte und gleichmäßige Bewegung. Tai Chi ist der Schlüssel für die “Stille des Herzens” im Hintergrund, auf der “Anwendung von Gewalt”, genau ergänzt.

 


Probetraining

 

 

Qi Gong

Qigong ist eine Art der Meditations-, Konzentrations- und Bewegungsform zur Kultivierung von Körper und Geist.

Zu den Techniken des Qigong gehören unter anderem Atemübungen, Körper- und Bewegungsübungen, Konzentrationsübungen und Meditationsübungen. Die Übungen sollen der Harmonisierung und Regulierung des Qi-Flusses im Körper dienen.