17.08.2024 – 2 stunden – 50€

Freie Plätze: 10

Tai-Chi Push Hands Workshop

Push-Hands Workshop mit Meister Shi Yan Bing.

Push-Hands-Workshop: Die Kunst der fühlenden Hände

Im Push-Hands-Workshop werden wir uns zwei Stunden lang intensiv mit der Partnerübung “Tui Shou” beschäftigen. Tui Shou, auch als Push Hands bekannt, ist eine zentrale Übung im Taijiquan und anderen inneren chinesischen Kampfkünsten. Es bietet die Möglichkeit, die Prinzipien des Tai Chi im direkten Kontakt mit einem Partner zu erforschen.

Der Workshop ist sowohl für Anfänger wie auch Fortgeschrittene geeignet und kann auch regelmäßig besucht werden.

Inhalte des Workshops:

  1. Grundlagen des Push Hands:
    • Wir lernen die grundlegenden Bewegungen und Positionen kennen.
    • Erdung, Weichheit und Flexibilität stehen im Fokus.
  2. Sensitivität und Timing:
    • Wir üben, auf den Druck des Partners zu reagieren und gleichzeitig unsere eigene Kraft zu kontrollieren.
    • Sensitivität (Ting Jin) und die richtige Positionierung sind entscheidend.
  3. Neutralisierung und Energieabgabe:
    • Wir erforschen, wie wir den Druck des Partners neutralisieren können.
    • Entwurzelnde Energie (Tifang) und explodierende Energie (Fajing) werden thematisiert.
  4. Freies Push Hands:
    • Wir wenden die erlernten Prinzipien im freien Push Hands an.
    • Dabei üben wir im festen Stand (Dingbu Tuishou) und mit Schrittarbeit (Huobu Tuishou).

Ziel des Workshops: Der Workshop fördert nicht nur die körperliche Koordination und Reflexe, sondern auch die Kommunikation unter den Teilnehmern. Wir werden gemeinsam die Kunst der fühlenden Hände entdecken und unsere Tai-Chi-Fähigkeiten vertiefen.